Overwatch Wetten: Der Blizzard-Neuling erobert den e-Sport im Flug!

overwatch wetten

Overwatch Wetten ist ein Multiplayer Ego-Shooter aus dem Blizzard Branche und wurde am 24.Mai 2016 veröffentlicht. Blizzard wollte einen völlig neuen FPS-Typ erstellen. Viele Gelegenheitsspieler im Mehrspieler-Online-Battle-Arena-Modus (MOBA) haben mit Ego-Shootern wie CS: GO angefangen. Blizzard kombinierte wissentlich beide Spieltypen, um Gelegenheitsspieler anzulocken. Schon während der Beta dürfte sich eine kleine Overwatch Profiszene gebildet haben, denn mittlerweile gibt es weltweit schon rund 500 Overwatch Teams, darunter auch zahlreiche bekannte eSport Organisationen wie Cloud9 und Fnatic. Bereits kurz nach dem Release fanden erste Turniere mit bemerkenswerten Preisgeldern statt und Overwatch entwickelte sich in kurzer Zeit zu Blizzards am meisten gespielten Titel.

Wie sehen Overwatch Wetten aus?

Das Spiel ist eine Mischung aus den klassischen Genres MoBA und FPS. Das Spiel spielt man Team gegen Team, Teams bestehen jeweils aus 6 Spielern. Zuerst greift ein Team das andere an, die sich verteidigen soll, dann wechseln sie sich nach einer Runde. Ein Team kann die Karte / Runde gewinnen, indem es ein oder zwei Ziele erreicht. Es gibt verschiedene Karten und jede Karte unterscheidet sich ein wenig in den Zielen. Bis jetzt gibt es ein Ziel, bei dem das angreifende Team eine Nutzlast vorschieben möchte, um Kontrollpunkte zu erreichen (für jeden Prüfpunkt erhalten sie neue Spawns und mehr Zeit, um das Ziel zu erreichen). Das andere Ziel ist ein Eroberungs- und Halteziel, das das angreifende Team abschließen kann, indem es sich in einem bestimmten Bereich befindet und diesen für kurze Zeit hält.

Es hat einige Ähnlichkeiten mit den Fortress-Spielen, in denen verschiedene Helden / Klassen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Funktionen vorhanden sind, um bestimmte Ziele zu erreichen. Die Ziele können verschiedenartig sein. Team soll das andere erfassen oder halten, oder einen Wagen an verschiedene Kontrollpunkte zu bringen. Das größte Overwatch-eSports-Event ist die Overwatch League, auch OWL genannt.

Glücksspiel-Führer

Um gezielt auf eSports und Overwatch wetten oder wetten zu können, müssen Sie sich viel Mühe geben, um das Spiel zu erforschen. Das bedeutet, dass man das Gameplay, die Charaktere, die Meta und vor allem die verschiedenen Teams und Spieler studieren muss.

Sie können eine Menge kostenloses Overwatch-Wissen sammeln, indem Sie VODs oder Streams der OWL betrachten. Dies ist ein guter Anfang. Diese World Cup 2017 ist auch ein gutes Turnier. Darüber hinaus ist es immer gut, viel zu lesen und Overwatch-Wetttipps zu erhalten, wenn Sie einen Wert finden können.

Dabei ist es wichtig, die Strategien, Stärken und Schwächen der verschiedenen Teams zu betonen. Damit meinen wir bei eSportsbetting die besten Hauptcharaktere der Spieler und auch die Gesamtleistung der Teams auf den jeweiligen Karten.

Es ist auch sehr wichtig, das Spielformat bei der Platzierung von Wetten zu berücksichtigen. Okey, also bekommen wir dieses Team ein bisschen besser als der Gegner. Vielleicht schätzen wir ihre Gewinnchance von 65% in einer Best-Eins-Wertung. Wenn das Spielformat jedoch eine der besten drei ist und wir keinen Grund haben, ihre Gewinnchance basierend auf den Karten neu zu schätzen, haben die Kenner rund 72%, um das Spiel zu gewinnen. Wissen wir, dass wir uns die Quoten ansehen müssen, spiegeln die Quotenpreise ein wahres Bild unserer Einschätzung wider oder können wir mit Gewinn rechnen? Wenn ja, vertrauen Sie Ihrer Analyse, wenn nicht, warten Sie auf bessere Chancen oder ein anderes Spiel.

Fazit

Knapp zu einem Fazit zusammengefasst lässt sich zu eSport Wetten auf Overwatch sagen, dass dies der wohl vielversprechendste Titel ist, den man sich derzeit für einen Neueinstieg aussuchen kann. Verschiedene, im Artikel genauer dargelegte, Gründe sprechen dafür, dass die Wetten nicht so schnell wieder versiegen.

Genauer genommen hat dieses Spiel weitaus besseres Potential als manche heutige Größe am Markt. Dies ist jedoch auch nötig. Denn der Markt ist heute umkämpft. Zu Zeiten der Größen war er vergleichsweise jungfräulich.