Neteller

Neteller und Wetten bei eSports

Neteller ist eine der populärsten Bezahlmöglichkeiten beim Glücksspiel im Internet. Es gehört zu den eWallets, den elektronischen Geldbörsen, die inzwischen mehrfach weltweit zu finden sind. Wir erklären hier die Möglichkeiten, die Neteller bietet, stellen das Unternehmen und die Funktionalität kurz vor und zeigen auch, wie Sie mit Neteller wetten können. Und hierbei konzentrieren wir uns auf den Bereich eSports.

Neteller ist, wie PayPal oder Skrill ein Finanzdienst der jüngsten Generation. Die Idee, die sich hinter der Entstehung verbirgt, ist eine einfache: Man möchte es Privatanwendern und Unternehmen gleichermaßen ermöglichen, im Internet Geldflüsse abzuwickeln. Und zwar so, dass weder die Schnelligkeit noch die Sicherheit leiden. Denn nichts ist fataler als ein Datenverlust, wenn es um Transaktionen geht. Neteller versteht sich als elektronische Geldbörse. Als Kunde legt man ein Neteller-Konto an, stellt eine Verbindung zur eigentlichen Bank her, zu der Gelder weiter überwiesen werden können, oder man verlinkt das Konto mit seiner eigenen Kreditkarte, über die Transaktionen in beide Richtungen abgewickelt werden können. Die Einrichtung des Netellerkontos ist genauso einfach wie der Abgleich mit einer alternativen Kontoverbindung. Voraussetzung für beides ist, dass Sie volljährig sind und eine Kreditkarte oder ein Bankkonto haben.

Wo zahlt man mit Neteller?

Ist Ihr Konto eingerichtet, können Sie Guthaben auf dieses überweisen. Dazu benutzen Sie entweder Ihre Kontoverbindung oder Sie bekommen von einem anderen Neteller-User Geld überwiesen. Die virtuelle Geldbörse ist damit gefüllt. Mit diesem Geld können Sie Zahlungen im Internet vornehmen. Ein Dienst, der sich besonders gut anbietet, sind Wettgeschäfte im Internet. Wer im Internet Wetten abschließt, wird ungern ein Wettportal oder eine Online Betting Site als Zahlungsempfänger auf seinem Kontoauszug sehen. Eine eWallet wie Neteller sorgt für die nötige Anonymität gegenüber Ihrer Hausbank. Das macht die Sache ziemlich attraktiv. Spesen fallen für Ein- und Auszahlungen bei Neteller wetten nur in Ausnahmefällen an. Allgemein gelten diese Transaktionen als spesenfrei und ziemlich schnell. Die Kombination von Neteller eSport ist ideal.

Wie bezahlt man mit der Neteller Wetten?

Lassen Sie uns davon ausgehen, dass Sie bereits ein Wettkonto bei einem Wettportal Ihrer Wahl angelegt haben. Und diese Wettseite bietet zudem Wetten aus der Kategorie eSports an. Also können Sie – Geldguthaben vorausgesetzt – Wetten auf Turnierausgänge in den Disziplinen LoL, CS:GO und viele mehr abschließen. Schön dabei ist, dass Sie auf Spiele setzen, die Profispieler aus aller Herren Länder ausfechten und Sie irgendwie ganz nahe dabei sind, weil Sie die Spiele selbst vielleicht auch ganz gut beherrschen. So können Sie die Szene gut einschätzen und dank toller Quoten besonders gute Gewinne erzielen.

Die Vorgangsweise ist ziemlich einfach. Sie melden sich auf Ihrer Wettseite an. Dazu brauchen Sie nur Ihren Benutzernamen und das Passwort. Dann folgen Sie den Links zum Banking, / der Einzahlung oder wie immer der Menüpunkt bei Ihrem Portal heißt. Wählen Sie Neteller als Bezahlmethode aus. Halten Sie die Login-Daten für Neteller parat. Geben Sie den zu überweisenden Betrag ein und folgen Sie den einfachen Anleitungsschritten, dann können Sie nichts falsch machen. Innerhalb von Sekunden ist die Einzahlung abgeschlossen. Sie beginnen das Abenteuer eSports Wetten mit dem Wissen, dass Sie keine persönlichen Daten hinsichtlich Kontoverbindung übermittelt haben und dass die Hausbank nicht weiß, wohin Ihr Geld geflossen ist.

Unser Fazit

Neteller ist eine tolle Errungenschaft der letzten 20 Jahre. Die Entwicklung ist erstaunlich, die Vorteile für Kunden und Betreiber von Wettseiten unübersehbar. Seit 1999 gibt es die Paysafe Financial Services Limited. Im Jahr 2015 erfolgte die Fusion mit Skrill, einem der größten Mitbewerber in dieser Sparte. Nun werden die Dienste in über 200 Ländern weltweit in über 20 Währungen angeboten. Selbst eine Verbannung aus den USA im Jahr 2007 konnte den Erfolgslauf des Konzerns nicht verhindern. Im Gegenteil. Die Regulierung in der EU schafft Vertrauen. So ist Neteller mit Skrill heute einer der gefragtesten Finanzdienstleister im Online-Geschäft und insbesondere beim Glücksspiel und bei Wetten – unter anderem auch bei eSports. Ganz allgemein lässt sich zudem festhalten, dass die Kategorie eSports noch in den Kinderschuhen steckt. Das Angebot für eSports Wetten ist bislang nur auf einige Wettseiten konzentriert. Wir dürfen aber davon ausgehen, dass diese Branche den eigentlichen Boom noch vor sich hat und dieser schon bald starten wird. Profispieler bekommen bei immer mehreren Spielen die Möglichkeit, sich bei riesigen Preisgeldern in Weltmeisterschaften und anderen Turnieren zu duellieren. Das ruft die Buchmacher auf den Plan. Die Zahl der Wetten, die im Internet angeboten werden, steigt schon bald rapide an. Seien Sie dabei. Sorgen Sie dank des bequemen Bezahldienstes von Neteller dafür, dass Sie unkompliziert und schnell Geld transferieren können. Schon sind Sie dabei, wenn die nächsten Gewinne verlost werden. Neteller macht eSports Wetten zu einem einfachen und sicheren Vergnügen, das zudem hohe Gewinne bringen kann.