eSport Wetten auf Counter Strike

CSGO Echtgeld Wetten

Der asymmetrische Shooter, der erstmals im Jahr 2000 veröffentlicht wurde, hat sich als dauerhafte Kraft erwiesen. Er wurde mit einem Entwickler kombiniert, der die Weiterentwicklung der Anforderungen seiner Spieler und Fans angenommen hat. Counter-Strike hat fast zwei Jahrzehnte konkurrenzfähiger Spiele in mehreren Spielen erlebt. An diesem Wettbewerb haben Majors teilgenommen – hochkarätige Turniere, an denen die besten Teams der Welt teilnehmen. Diese Majors sind auch ein zentrales Element für die lange Lebensdauer des Spiels, da jedes Jahr mehr als sechsstellige Preise bei den verschiedenen Majors zu verzeichnen waren. Die grundsätzliche – und wachsende – Verfügbarkeit von Bookies, die CSGO Echtgeld Wetten ermöglichen, ist natürlich eine gute Neuigkeit.

Die Geschichte von Counter Strike

Es gibt im Wesentlichen zwei Epochen des Counter-Strike. Die erste, bekannt als die Zeit vor der Veröffentlichung des jüngsten Eintrags des Franchise-Unternehmens, Global Offensive (CS: GO) – wurde 2001-2012 veröffentlicht.

Die frühen Jahre des eSports unterschieden sich sehr von heutigen. Die meisten Pro-Level-Fans konnten sich nur in IRC-Kanälen aufhalten und auf Ergebnisse und Wiederholung eines Matches warten. Vor dem Aufkommen von Livestreaming war es nur persönlich möglich Spiele live zu sehen.

CPL etablierte sich mit seinen Winter- und Sommer-Majors und wurde bald 2002 von den World Cyber ​​Games in Korea und dem Electronic Sports World Cup in Frankreich 2003 Top-Teams des Spiels gegründet. Als CPL im Jahr 2008 ausfiel, erhöhte ESL seine Multi-Game-Serie Intel Extreme Masters (IEM) im Counter-Strike.

Die Essenz des Spiels

Counter Strike wurde von Valve entwickelt und gilt als der Online-Mehrspieler Shooter-Klassiker. Hierbei bekämpfen sich eine Gruppe von Terroristen und eine Antiterroreinheit, wobei jeweils ein Team aus fünf Spielern eine dieser Rollen einnimmt. Die zwei Teams erscheinen an festgelegten Punkten und können mit ihrem Geld Schusswaffen verschiedenster Art, sowie Rüstungen und weitere hilfreiche Gegenstände kaufen. Das Ziel des Spiels ist es, das gegnerische Team zu vernichten und das Team, welches zuerst getötet wurde, verliert die Runde. Eine weitere Möglichkeit zu gewinnen, besteht darin in der Rolle des Terroristen an festgelegten Orten eine Bombe zu platzieren und diese explodieren zu lassen. Können die Counter-Terroristen die Bombe nicht entschärfen, bis der Timer der Bombe abläuft, verlieren sie. Pro Karte werden üblicherweise 30 Runden gespielt, wobei nach der Hälfte der Zeit die Seiten getauscht werden.

CS:GO Wetten um echtes Geld

Die wachsende Öffnung des eSports für ein breiteres Publikum führte zu einer deutlichen Steigerung bei den damit verbundenen Wettaktivitäten. Es ist noch nicht allzu lange her, dass eSport Wetten ein Nischenmarkt war, der sich vor allem um eine kleine Gruppe von Video-Gaming-Fans kümmerte, die gelegentlich einen Wetteinsatz platzierten. Inzwischen sind die Dinge aber ganz anders geworden, eSport Wetten sind eine sehr beliebte Form des Glücksspiels geworden, welche die Aufmerksamkeit von allen möglichen Arten von Menschen gewonnen hat. Der eSport durchlebt derzeit eine stürmische Entwicklung. Und sonderlich Counter-Strike:Global Offensive hat sich hier als eines der Zugpferde bewiesen. Die mediale Aufmerksamkeit wächst fest, nicht letztens durch die immer professioneller werdenden Wettbewerbe und Translationen. Die Matches der Topteams live per Stream zu verfolgen, ist spannend und vor allem extrem unterhaltsam. Diese Entwicklung ist auch den klassischen Buchmachern nicht verborgen geblieben, die den eSport und vor allem CS:GO immer mehr für sich entdecken. Doch nicht weniger interessant ist das Wettangebot selbst.

Das Absichern von Wetten ist nicht nur etwas für Profis, sondern wird auch von Wettanfängern genutzt. Es dient dazu, einen Tipp gegen einen möglichen Verlust bestmöglich zu schützen.

Fazit: Counter Strike: Global Offensive, verfügt über ein gut beratenes demokratisches Turniersystem. Valve, Entwickler des Spiels, kooperiert mit unabhängigen Turnierveranstaltern wie ESL oder ELeague, um sie umfassend zu unterstützen und sie umfassend zu unterstützen. CS: GO wurde 2016 zum “Esports-Spiel des Jahres” gekürt.