DOTA 2 eSports Wetten 2018

Dota 2 bedeutet ausgeschrieben Defense of the Ancients 2. Das ist der Nachfolger eines überaus beliebten Online Spiels, das stark an Warcraft III angelehnt ist. Seit einigen Jahren nimmt das Spiel an großen Turnieren teil. Millionen Spieler erfreuen sich täglich daran und das ist der Grund, warum heute nicht wenige professionelle DOTA 2 Spieler ihr tägliches Brot mit dem Spiel verdienen.

Wettanbieter ESports Spiele Bonus Banking Wette
Review
Bonus von 100 % bis zu 150 €
Bonus von 100 % bis zu 150 €
Review
Bonus:€30 FREE BET BONUS
Bonus:€30 FREE BET BONUS
Review
100 € Bonus
100 € Bonus

Wie man mit DOTA 2 Geld Verdient

Dota2 hat sich einen der begehrten Plätze im bereich des eSports errungen. Man kann auf Dota 2 wetten, wenn man eine entsprechende Wettplattform dafür gefunden hat. Wie alle Spiele der Kategorie eSport werden auch bei Dota2 Turniere gespielt, bei denen mitunter hohe Gewinne ausgeschüttet werden. Das ist vergleichbar mit einem Tennisturnier, wo viele Profisportler teilnehmen und dabei auch ihre Sponsoren vertreten… Der Gewinner holt sich den Hauptanteil des Preisgelds, doch auch die besten der Verlierer gehen nicht leer aus. Wenn wir das bislang größte DOTA 2 Turnier betrachten, wird einem klar, in welcher Preisklasse gespielt wird. Beim T18 im Jahr 2018 wurden über 20 Millionen Dollar ausgespielt. Noch eine Parallele gibt es zum realen Profisport: Man kann auf Ergebnisse wetten. Dota2 Wetten werden bei allen Wettseiten angeboten, die eSport als eigene Kategorie im Programm haben. Das Geschäft ist für beide Seiten ein lohnendes. Die Betreiber, die bereits jetzt schon eSport im Angebot haben, sind Pioniere auf dem Gebiet und werden für ihre innovative Gangart mehr als entlohnt. Sie als Besucher können mit Ihren Wetten schöne Gewinne erzielen.

Worum geht es bei DOTA 2?

Zwei Teams (Radiant und Dire) kämpfen jeweils um den Sieg. Ein Team besteht aus 5 Spielern. Zu Beginn wählt jeder einen aus 99 Heroes mit unterschiedlicher Stärke, Geschicklichkeit (in 4 Fähigkeiten unterteilt) und Intelligenz. Die Aufgabe jedes Spiels besteht darin, den Ancient des Gegners zu zerstören. Als Plot dient eine 3-teilige Karte (man nennt diese Teile Lanes) auf der die Teams immer wieder aufeinander stoßen. Für Tötungen erhält man Gold und Erfahrungspunkte. Damit wertet man seine eigenen Spieler in Sachen Schlagkraft und Co (das sind die Items) auf.

Worauf wettet man bei Dota 2?

Wie bei allen anderen Sportwetten, wettet man auf den Ausgang eines Spiels – auf den Sieger. Man wählt ein Match / Turnier aus und tippt auf den Sieger, indem man einen gewissen Geldbetrag einsetzt. Wie bei anderen Sportarten, bieten einzelne Portale bei eSport noch weitere Wetten an. Man kann etwa wetten, wie viele Spiele in Serie vom Spieler seiner Wahl gewonnen werden. Oder welches Team als erstes eine bestimmte Zahl von Kills erzielt oder welches Team einen Wachturm des Gegners zerstört. Doch beginnen wir bei einfachen Beispielen, die ein Gefühl dafür vermitteln, wie viel zu womit zu gewinnen ist und woher die Quoten kommen.

Jeder Buchmacher gibt seine Einschätzung darüber ab, wie gut sich welcher Spieler oder welches Team schlagen wird. Dafür werden Statistiken herangezogen, die zeigen, wie gut der Einzelne für gewöhnlich spielt – ähnlich wie beim Profisport. Trifft die Nummer 1 des Tenniszirkus auf die Nummer 100 der Rangliste, ist der Führende glasklarer Favorit. Weil jemand, der auf seinen Sieg wettet, sehr wahrscheinlich gewinnt, hält man den möglichen Gewinn niedrig – eben weil der Sieg sehr wahrscheinlich ist. Die Quote wird minimal über 1,0 liegen. Wer auf die Nummer 100 wettet, nimmt ein hohes Risiko in Kauf. Dieses Risiko mit einer hohen Quote belohnt. Wenn man gewinnt, dann lohnt es sich – so die Devise. Jeder Buchmacher einer Wettseite hat hier seine eigenen Rechner am Werk. Die Quoten für einzelne Spieler können von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Es heißt hier die Augen offen zu halten und zu vergleichen.

Wenn Sie auf einen Spieler mit der Quote 2 wetten und dieser gewinnt, bekommen Sie das 2-fache des Einsatzes zurück. Haben Sie 5 Euro eingesetzt, bleiben Ihnen real 5 Euro Gewinn.

Dota 2 wetten items – es ist möglich, mehr als nur auf den Sieger zu wetten. Es gibt den Gesamtsieger, die Region des Siegers (kommt der Sieger am Ende aus Europa, China oder den USA – um nur ein Beispiel zu nennen), das Handicap, „First Blood“ (wer ergattert im Spiel den ersten Kill?), das Team, das als erstes 10 Kills erzielt oder das Team, das den ersten Turm zerstört wetten.

Die Vielfalt ist ziemlich beachtlich, wenn man sich vor Augen hält, dass man auf ein eSport-Spiel wettet.

Die Zukunft des eSport

Wir befinden uns noch im Anfangsstadium des großen Ansturms auf eSport und Wetten auf Spiele wie DOTA 2. Das Potential ist immens groß. Das Wettangebot wächst, weil auch die Turniere größer und gewinnträchtiger werden. Derzeit wird eSport nur von einer erlesenen Auswahl von Wettseiten angeboten. Es ist anzunehmen, dass die Zahl der Wettanbieter schon bald steigen wird. Denn der Markt ist längst nicht ausgereizt.

Wo kann man auf DOTA 2 wetten?

ArcaneBet, Bet365, Bet-at-Home und BetWay leisten Pionierarbeit. Hier gibt es eSport bereits. Einige andere Portale ziehen langsam nach. Wie wir bereits geschrieben haben, lohnt es sich, das Angebot der einzelnen Betreiber zu vergleichen. Selbst wenn die Quoten nur geringfügig unterschiedlich sind, kann genau das den Unterschied ausmachen. Auch das Angebot der Wetten variiert stark. Während einzelne Seiten nur Wetten auf den Sieger ermöglichen, können Sie andernorts auf Kills und andere Kriterien wetten. So soll es sein. Suchen Sie sich ein Portal, das Ihnen gefällt, wo Sie sich wohlfühlen, wo Sie bequem und sicher ein- und auszahlen können, wo das Bonusprogramm Ihre Ansprüche erfüllt, wo das Wettangebot passt. Dann brauchen Sie nur noch das Quäntchen Glück, schon kann das Geld in Ihre Taschen fließen.