Counter-Strike-Karten und ihre echten Prototypen

CS Wettseiten

Counter-Strike: Global Offensive (CS: GO) ist das vierte Spiel in der ehrwürdigen Ego-Shooter-Serie von Valve. Die Spieler schließen sich einem Team von Terroristen oder Gegenterroristen an und treten in verschiedenen Mehrspieler-Szenarien gegen das gegnerische Team an. Das Spiel ist einer der beliebtesten Ego-Shooter mit bis zu 5 Millionen Spielern pro Monat. Das alles kann man auf cs go wett seiten finden.

Was bedeuten CS Karten?

Es ist ein Kartenspielkonzept, das auf CS: GO und seinen Spielern basiert. Es ist ähnlich wie bei anderen Kartenspielen, anstelle von Helden haben wir hier Spieler und Aktionskarten.

Es wird viele Karten geben, die auf echten Spielern und Aktionen basieren. Sie können sie durch Handel, Eröffnung von Fällen, Verkauf und Kauf erhalten. Bei Karten gibt es zwei Arten von Seltenheit: Goldene Karten und normale Karten.

Wenn Sie das Valve Complete Pack, den Counter-Strike Complete oder CS: GO gekauft haben, bevor es frei gespielt wurde, erhalten Sie 3 Karten für den Kauf und das Spielen des Spiels. Beim Spielen als Gratis-Spiel werden Karten durch den Kauf von In-Game-Inhalten (etwa 9 USD pro Kartenabwurf) verdient.

Wichtige Information über Karten

Es gibt zwei Arten von Karten, Spielerkarten und Aktionskarten. Spielerkarten basieren auf echten Profispielern und funktionieren wie Schergen. Sie können sie auf der Karte (Schlachtfeld) platzieren. Aktionskarten sind mehr wie Zauber und werden nur einmal verwendet. Zum Beispiel gibt es eine Spielerkarte namens “Skadoodle” und eine Aktionskarte namens “Flashbang”.

  • Spielerkarten

Spielerkarten haben einige unterschiedliche Werte:

Gesundheit: Wie viel Schaden diese Karte hat, bevor sie stirbt.

Angriff: Wie viel Schaden diese Karte anrichtet.

Rolle: Spielerrolle. Es basiert auf realen Daten, zum Beispiel ist “Skadoodle” ein Scharfschütze und “GeT_RiGhT” ein Lurker. Unterschiedliche Rollen bieten Ihnen verschiedene Vorteile. Es gibt 4 verschiedene Rollen im Spiel.

Besonderheit: Einige Karten (meistens selten) haben ein besonderes Merkmal. Zum Beispiel hat „Skadoodle“ eine Spezialität namens „Fast“, mit der er zweimal pro Runde angreifen kann. Ein weiteres Beispiel: Tarik fügt verletzten Feinden 1 zusätzlichen Schaden zu.

Sie können Spielerkarten auf die Karte (Schlachtfeld) legen, in jeder Runde können Sie einen gegnerischen Spieler angreifen und je nach Angriffsstatistik und Verteidigungsstatistik des Gegners Schaden verursachen. Spielerkarten können Feinde in der ersten Runde, auf der sie sich auf der Karte befinden, nicht angreifen.

  • Aktionskarten

Aktionskarten machen je nach Typ unterschiedliche Dinge. Die Aktionskarte “Flashbang” beispielsweise verringert die Verteidigungswertung von Gegnern um -2, und mit der Aktionskarte “Eco” können Sie zwei Spielerkarten für diese Runde auf die Karte legen (normalerweise können Sie nur einen Spieler pro Karte auf die Karte legen).

FACEIT kooperiert mit Epics für CS: GO Major-Sammelkarten

Epics, FACEIT und digital Collectable Company, haben sich zusammengetan, um Sammelkarten für den CS: GO Major herauszugeben. Die Partnerschaft ermöglicht es den Fans, während jeder Phase der Veranstaltung exklusive Sammelkarten zu sammeln und zu handeln, beginnend mit der Challenger-Stage am Mittwoch. Epics wird auch eine Karte für den wertvollsten Spieler und das wertvollste Team nach dem Ende der Etappe enthalten.

Fans können auf der Epics-Plattform „Decks“ mit Karten verschiedener Raritäten kaufen, die Spielerbilder und Statistiken enthalten, die regelmäßig aktualisiert werden. Diese Partnerschaft mit FACEIT beinhaltet auch das Potenzial, seltene Waffen-Skins im Spiel zu gewinnen. Teams, die auf der Plattform vertreten sind, erhalten einen Teil des Gewinns, der aus dem Kauf von Decks erzielt wurde, als Funktion des Erlösbeteiligungssystems.

Vor kurzem erhielt das Unternehmen einen Finanzierungssamen in Höhe von 2 Millionen US-Dollar, der von BITKRAFT Esports Ventures zur Verfügung gestellt wurde. Außerdem wurden Runtime, XSplit, Quarterback und The Story Mob finanziert. Die Plattform ist eine der ersten, die über ein Sammelkartensystem verfügt, das auf eSports-Spielern basiert.

Epics veranstalten auch Sponsoren für praktisch jedes CS: GO-Team, das an Major beteiligt ist, darunter Astralis, BIG, Heroic, MIBR, Mousesports, Ninjas in Pyjamas, OpTic Gaming, Virtus.pro und zuletzt compLexity.

eSports Insider sagt: Der Handel mit Karten und das Sammeln von Karten wecken viele als ein beliebtes Hobby für traditionelle Sportfans. Die Plattform, die Epics geschaffen hat, spricht zweifellos die Zuschauer an und bringt einen fast unberührten Markt für Sportfans. Während der Handel eine Option und die Möglichkeit ist, beliebte Skins freizuschalten, landet dies hoffentlich nicht in demselben Boot beim Beutekartenspiel in der Zukunft.